site image

TMS mit Nice Display

Dies ist ein Tap ausschließlich für den Topfield SRP-2100 und kompatible

Funktion

  • Zeigt mehr Infos über das laufende Programm, und den aktuellen Status des Receivers als die Originalansteuerung des Displays
  • Anzeige des Wiedergabemodus, Aufnahmemodus etc.
  • Anzeige von Vorlauf, Restzeit, Nachlauf bei der Wiedergabe von Aufnahmen, bezogen auf die individuelle Aufnahme (nicht der konfigurierte Nachlauf!), wenn die Aufnahme die korrekten EPG-Daten enthält

automove history

 

Automove hilft bei der Organisation der Festplatte.

Es verschiebt Aufnahmen automatisch in Order, deren Name so heißt wie die Aufnahme. Außerdem kann es Aufnahmen in Ordner verschieben, in denen sich sich eine Aufnahme mit ähnlichem Namen befindet.

TimeshiftSaver Screenshot

Was macht das TAP

Der TMS kann die zuletzt gemachte Timeshift-Aufnahme speichern. Es wird aber immer nur diese letzte Aufnahme gespeichert, wenn man sie nicht manuell verschiebt.
Dieses TAP verschiebt jede Timeshift-Aufnahme im Ordner TimeShift automatisch nach TimeShift/Save, wo sie nach einstellbarer Zeit gelöscht wird. Dabei wird die Aufnahme mit Sendername und/oder Sendungstitel umbenannt. Standard ist Aufnahmen 36 Stunden aufzubewahren und mit Sendername und Sendungstitel umzubenennen.

Dieses TAP verwaltet die Vorschaubilder von Aufnahmen. Man kann vorhandene Bilder ersetzen, neue hinzufügen, oder nicht benötigte löschen. Es sind bis zu 4 Vorschaubilder möglich. Das TAP kann die letzte Abspielposition in der Liste der Aufnmahen anzeigen.
Ab Version 1.3 werden auch externe Platten vollständig unterstützt.

Dieses TAP setzt beim Ausschalten einen konfgurierbaren Startkanal, Starttuner
und eine Startlautstärke. Beim nächsten Einschalten sind diese Einstellungen dann direkt akitv.


Ab Version 1.1 können 2 Ausschaltzeiten konfiguriert werden.
Um diesen Uhrzeiten wird der TMS ausgeschaltet (per FireBirdLib-Shutdown).
Läuft zu diesen Zeiten eine Aufnahme, wird der übliche Dialog angezeigt.
Läuft eine Wiedergabe, wird die Ausschaltuhrzeit ignoriert.


Die Ini-Datei kann in folgenden Verzeichnissen liegen:
/ProgramFiles
/ProgramFiles/Settings
/ProgramFiles/Settings/StartConfig

Dies ist eine Portierung des TAPs ChannelInfo von Markus Bubendorf.

Das TAP wird hier ohne Gewähr zur Verfügung gestellt.

Dieses TAP schreibt alle verfügbaren Informationen aller gespeicherter TV und Radio Sender in eine Datei. Die Datei kann unter anderem dazu verwendet werden Dubletten d.h. mehrfach gespeicherte Sender zu finden.

Dateien:
Channel Info TMSVersion 2.1Beliebt
Datum 24.06.2010
Dateigröße 89.82 KB
Download 290

Hier findet Ihr eine Portierung des TAPs Autodelete, das ursprünglich von Markus Bubendorf für die TF5000 Serie programmiert wurde. Jedoch sind nicht alle Funktionen getestet.

Insbesondere die Umbenennungsfunktionen sind völlig ungetestet. Renamemode sollte also auf 0 bleiben. Ich verwende AD nur so, dass es beim Start des Topfs nach zu löschenden Dateien sucht und sich dann beendet. Den TSR-Modus habe ich ebenfalls nicht getestet. Daher am besten TSRMode=OneShot belassen.

AD kümmert sich nur um Aufnahmen im Ordner /DataFiles.

Die Datei AutoDelete.INI kann um neue Einträge erweitert werden. Der  Eintrag "heute,48" bewirkt, dass alle Einträge die mit "heute" anfangen, nach 48 Stunden gelöscht werden. Entsprechende weitrere Einträge einfach in neue Zeilen darunter schreiben.

Die Ini muss nach /ProgramFiles.

Autodelete TMSVersion 2.1Beliebt
Datum 08.10.2011
Dateigröße 142.55 KB
Download 134